Urlaub in Südtirol

Genießen Sie im Sommer die vielen Möglichkeiten zum Wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken, Baden, Fischen, Golfen, Reiten, Paragliding im Naturpark Schlern- Rosengarten in den Dolomiten.

Im Winter kann man am wunderschönen Völser Weiher, der nur 10 Minuten entfernt ist, Eislaufen auf Natureis oder gar Eisstock schießen. Für die Rodler ist die Tuffalm ein Muss, denn eine solche Abfahrt lässt jedes Herz höher schlagen. Die größte Hochalm Europas, die „Seiseralm“, ist im Winter ein Skiparadies. Dort werden alle Winterträume wahr: 60 km bestens präparierte Pisten, 80 km Langlaufloipen, geräumte Winterwanderwege, Kinderfunpark, Schlittenfahrten, Skitouren und noch vieles mehr. Die Seiser Alm Bahn erreichen Sie in ca. 7 Autominuten, bei der Talstation befindet sich ein großer gratis Parkplatz.

Südtirols schönste Orte im Überblick

TOP INSTAGRAM FOTOSPOTS IN DEN DOLOMITEN

Seiser Alm / Schlern

Auf Europas größter Hochalm erwarten Sie die majestätischen Dolomiten-Gipfel, charmante Orte, gesellige Menschen sowie 300 Sonnentage. Am besten lässt sich die wunderschöne Natur und Landschaft im Sommer zu Fuß und  Bike, oder im Winter mit Skiern und Snowboard erkunden.

Pragser Wildsee

Der Pragser Wildsee, auch “Perle der Dolomiten” genannt, entstanden vor langer Zeit durch einen Murenabgang auf ungefähr 1.500 m im schönen Pragsertal im Osten von Südtirol. Der Pragser Wildsee gehört zu den beliebtesten Fotospots der Welt. Um die Natur zu schonen, bleibt die Straße ab Schmieden im Hochsommer gesperrt. Sie erreichen den See mit einem Liniendienst, alternativ führt ab Schmieden der Wanderweg Nr. 1 zum See.

Drei Zinnen

Die Drei Zinnen liegt im Osten Südtirols und gehören auch zum UNESCO Welterbe. Die Drei Zinnen gehören mit Sicherheit zu den bekanntesten Bergen im gesamten Alpenraum und locken täglich viele Kletterer nach Südtirol.

Sankt Magdalena in Villnöss

Die Ortschaft St. Magdalena im hinteren Talbereich von Villnöss erreichen Sie nach 45 minuten Fahrt von Völs am Schlern aus. Dort finden sie wohl eines der beliebtesten Fotomotive Südtirols, die Kirche von St. Magdalena, die an jener Stelle steht, wo der Sage nach das Fopal Bachl „im Berg“ das Mirakelbild der hl. Magdalena angeschwemmt hat.

Karersee

Nur 45 minuten von Völs am Schlern entfernt, erwartet Sie der beeindruckenden Karrersee, der im Ladinischen auch „Lec de Ergobando“ (Regenbogensee) genannt wird. Der See liegt 1.520 m ü.d.M. und umfasst eine Fläche von 12,25 ha. Eine Rundwanderung dauert ungefähr 20 Minuten. Der See ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto erreichbar.

Seceda

Die Seceda ist ein 2519 m hoher Berg im Grödnertal und liegt ungefähr 30 minuten von Völs am Schlern entfernt. Der Aufstieg dauert vom Col Raiser aus 90 Minuten. Der Name des Berges kommt vom lateinischen Wort siccus (trocken) und bezieht sich auf die dürren Wiesen unterhalb des Gipfels.

Noch Fragen offen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Herzliche Grüße Fam. Haselrieder Florian

Wir freuen uns auf ihre Anfrage und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzten.

Es liegt eine Art Magie über dem Fortgehen, um dann völlig verändert zurückzukehren.